Zum Inhalt springen

Wettkampfberichte / Ergebnisse

Auch auf der Pastorenwiese machte die Sommer-Olympiade des Deutschen Skiverbandes jetzt Halt. Vier Teams mit je fünf Sportlern gingen an den Start und mussten mehrere Stationen  durchlaufen.

Unter den Teamnamen Geparden,flinke Mäuse, coolen Fünf und die Raubkatzen haben die Sportler alles gegeben und hatten riesig viel Spaß.

Am Ende wurden alle mit einer Medaille und einer kleinen Überraschung belohnt.


Am vergangenen Freitag gab es am Geschwister Scholl Gymnasium die AbiturZeugnisse. Unter den Schulabgängern war auch unser Sportler Jan. Mit der Zeugnisübergabe endet auch seine Zeit in Winterberg, denn nach seinen super Leistungen der vergangenen Saison wurde er in die Sportfördergruppe der Bundeswehr, sowie in den Kader des Deutschen Skiverbandes aufgenommen und wechselt zum Olympiastützpunkt nach Oberstdorf. Hier wird er in der Trainingsgruppe um Christian Dotzler seinen weiteren sportlichen Weg bestreiten.Trotz der räumlichen Trennung will Jan aber weiterhin für den SkiKlub Wunderthausen laufen, was uns natürlich sehr freut!

Um ihn für seine tollen Leistungen zu ehren haben wir uns im Anschluss an die Schulveranstaltung im kleinen Kreis getroffen. Neben einem Pullover, der ihn immer an seine erste Juniorenweltmeisterschaft erinnern soll, haben wir ihm noch einen eigenen Wachstisch mit auf die Reise gegeben, damit er auch in Oberstdorf immer bestens präparierte Ski hat.

Für seine weiteren sportlichen Schritte wünschen wir ihm alles erdenklich Gute!


Continental Cup Frankreich

Wir sind euch noch einen Wettkampfbericht schuldig.
Am vergangenen Wochenende war Jan in Frankreich auf dem Continental Cup. Am Samstag ging es über 10km in Freier Technik zur Sache, hier belegte Jan den 19. Platz. Am Sonntag standen 15km in klassischer Technik auf dem Programm, im Ziel stand hier dann der 26. Platz auf der Anzeigetafel. Nun geht es zusammen mit der Nationalmannschaft weiter zum nächsten Continental Cup auf die Pokljuka. Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg!


Weitere klasse Leistungen bei der Junioren Weltmeisterschaft!

Am Freitag stand das zweite Rennen für Jan bei der Junioren Weltmeisterschaft auf dem Programm - 10km in freier Technik.
Mit der Startnummer 20 ging’s ins Rennen. Im Laufe des Rennens musste er sich durch eine große Gruppe Läufer kämpfen, was ihn wertvolle Zeit gekostet hat. Auch die Ski hätte etwas besser sein können, wodurch er in den Abfahrten die ein oder andere Sekunde verloren hat. Trotz alle dem hat Jan einen hervorragenden 29. Platz von insgesamt 97 Startern belegt. Mit diesem weiteren guten Ergebnis durfte er nun auch in der Deutschen Staffel starten und das direkt mal als Schlussläufer. Das deutsche Quartett landet auf Rang 5. Nach den Anstrengungen der letzten Tage konnte Jan das sehr hohe Tempo in der letzten Runde nicht mehr aufrechterhalten.

Jan kann auf die Ergebnisse der letzten Tage mehr als stolz sein, wir sind es auf jeden Fall!!!


Was für ein Erfolg!

Jan sichert sich den 10. Platz im Sprint!

Aber fangen wir von vorne an - in der Qualifikation landet Jan auf Platz 23! Da sich die ersten 30 für die weiteren Läufe qualifizieren, ist der Start im Viertelfinale sicher. Hier ging es dann etwas härter zur Sache, aber Jan konnte sich durchsetzen und fuhr in der letzten Abfahrt sogar als Erster dem Ziel entgegen. Auf der Zielgeraden wurde Jan zwar noch von einem Läufer überholt, sicherte sich aber souverän den 2. Platz in seiner Startgruppe. Im Halbfinale ist Jan dann nicht mehr richtig vorne mit dabei gekommen und kam als 5. ins Ziel, was letztendlich dann einen tollen 10. Platz bedeutete! Was für eine hervorragende Leistung!

Am Donnerstag geht´s dann über 10km in freier Technik in die Loipe! - Auch hier werden wir wieder berichten!


Junioren Weltmeisterschaft Finnland

Seit Anfang der Woche ist Jan nun in Finnland und bereitet sich dort auf die Wettkämpfe zur Junioren Weltmeisterschaft vor. Dort oben im hohen Norden ist es mit zweistelligen Minustemperaturen aktuell etwas frischer als bei uns.

Wir wünschen Jan weiterhin viel Spaß und viel Erfolg bei den bevorstehenden Wettkämpfen!

Über die Wettkampftage werden wir hier natürlich auch berichten!


WM Qualifikation geschafft!

Was ein Riesen Erfolg für unseren Sportler Jan – mit seiner erfolgreichen Qualifikation zur Junioren-WM geht´s im Februar mit dem Deutschen Skiverband nach Finnland. Dort warten spannende Wettkämpfe und neue Erfahrungen auf ihn.

Die Kombination zwischen Eifel und Wittgenstein funktioniert sehr gut!

Wir sind stolz auf deine Leistungen und wünschen dir viel Erfolg!


Erstes Skiroller Rennen der Saison

Am Sonntag hat bei uns in Wunderthausen das erste Skiroller Rennen der Saison stattgefunden. Bei Nebel, etwas Regen und um die 7 Grad (also bestes Wittgensteiner Wetter) sind die Sportler an den Start gegangen. Nach dem Einzelstart mit einem Abstand von 30 Sekunden ging es vom Ortsausgang Wunderthausen immer bergauf zur Pastorenwiese.

Auf die Siegerehrung haben wir aufgrund der aktuellen Situation verzichtet - trotzdem haben alle Sportler im Anschluss an die Veranstaltung eine Urkunde erhalten. Diese wurden einem Vertreter des Vereins übergeben.

Die komplette Ergebnisliste findet ihr HIER!

___________________________________________________________________

Am vorletzten September Wochenende fand in Oberhof die zentrale Leistungskontrolle des Deutschen Skiverbandes statt, gleichzeitig war dies auch der 1. Deutschland Pokal. Mit dem Skihallen Sprint am Freitag startete das Wettkampfprogramm. Hier belegte Jan einen tollen 4. Platz in der U20. Am Samstag folgte ein Crosslauf auf der Strecke am Grenzadler. Hier belegte Jan Platz 5 und Scott den 11. Platz. Am Sonntag fand zum Schluss der Veranstaltung noch ein Skiroller Berglauf von Gräfenroda bis nach Oberhof statt. Mit schweren Beinen und einem zu schnellen Angangstempo von Jan reichte es diesmal nur zu Platz 19 und Scott belegte Platz 20. Für das 1. Wettkampfwochenende für beide ein toller Erfolg.

___________________________________________________________________

Landesmeisterschaft WSV/HSV in Schotten

Am Samstag, 07. März hat im hessischen Schotten die Landesmeisterschaft stattgefunden. In der Nacht von Freitag auf Samstag hat es zum Glück noch etwas Schnee gegeben, da am Freitag noch mit Hilfe eines Treckers weiterer Schnee auf die Loipe gefahren werden musste. Nach dem nächtlichen Schneefall zeigte sich die Landschaft herrlich verschneit und die Bedingungen waren optimal. 4 Sportler vom SKW sind an den Start gegangen und konnten sich folgende Platzierungen erkämpfen:

Finnja Platz 4; Ida Platz 2; Jonathan Platz 3; Benedikt Platz 4

 

___________________________________________________________________

Sportlerehrung auf der Pastorenwiese

Am gestrigen Sonntag haben wir zusammen mit dem VFL Bad Berleburg eine Sportlerehrung zugunsten unserer Deutschen Meister veranstaltet. Durch einen Tunnel aus Langlaufski wurden neben Jan und Birger auch Martha, Scott und Max in die Skihütte geleitet. Im Inneren wurden sie von weiteren Sportlern, Trainern, Eltern und Vereinsmitgliedern begrüßt. Jan und Birger wurden von beiden Vereinen für ihre hervorragenden Leistungen rund um den Deutschen Meistertitel ausgezeichnet, aber dabei sollte es nicht bleiben, denn alle anwesenden Sportler wurden für ihre Leistungen in der aktuellen Saison geehrt.

Da Jan sich nun Deutscher Meister nennen darf, bekommt er auch sein eigenes Bild mit einer Auflistung seiner Erfolge an unserer „Wall of Fame“ in der Skihütte und reiht sich somit in eine Reihe ausgezeichneter Erfolge von SKW-Sportlern ein. Stefan Kirchner, Jans Trainer, hatte zum Abschluss auch noch eine kleine Überraschung - und zwar durfte er Jan den Silbernen Ski des Westdeutschen Skiverbandes für seine Leistungen der letzten Saison überreichen!

An dieser Stelle nochmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Sportler & macht weiter so!

___________________________________________________________________

Tolle Ergebnisse beim Wettkampf in Girkhausen!

Da wir aufgrund von zu wenig Schnee und dem zu nassen Untergrund unseren geplanten Krombacher Pokal nicht durchführen konnten, wurde in Girkhausen recht kurzfristig ein Wettkampf angesetzt! Auf dem Programm stand ein Massenstart in freier Technik! Ingesamt 7 Sportler vom SKW waren am Start und alle haben sehr gute Platzierungen erzielt.

Jonathan - Rang 3, Benedikt - Rang 2, Ida - Rang 1, Finja - Rang 2, Vivien - Rang 3, Scott - Rang 2, Jan - Rang 1

Zusätzlich war Jan auch noch streckenschnellster über 10km!

Herzlichen Glückwunsch an alle!!!

___________________________________________________________________

Riesen Erfolge bei der Deutschen Meisterschaft in Oberstdorf!

Am Wochenende fand in Oberstdorf die Deutsche Meisterschaft statt. Am Freitag ging es mit einem Sprint in Klassischer Technik los - Martha sicherte sich den 31., Scott den 22. und Jan den 13. Platz. Am Samstag, dem zweiten Wettkampftag, kämpften Martha über 5km, Scott über 10km und Jan über 15 km in freier Technik um die Platzierungen. Am Ende hieß es für Martha Platz 31, für Scott Platz 25 und für Jan Platz 19! Der letzte Wettkampftag war auch gleichzeitig der erfolgreichste! Jan ging zusammen mit Birger im Teamsprint an den Start und die beiden haben die Konkurrenz hinter sich gelassen und sicherten sich die Deutsche Meisterschaft - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Und damit nicht genug...Scott bildete mit Max ein weiteres starkes Team, nach einem spannenden Zielsprint hieß es am Ende Platz 4 und da alle guten Dinge ja bekanntlich 3 sind, haben wir da noch eine weitere super Platzierung - Martha sicherte sich zusammen mit Ilva den 11. Platz!

Was für tolle Ergebnisse für den Nordischen Skisport aus unserer Region - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN ALLE!!!

___________________________________________________________________

Sertig Classic 2020 in Davos

Am vergangenen Wochenende fand in der Schweiz in Davos der Sertig Classic statt. Um weiterhin Kilometer auf Schnee zu sammeln, reiste unser Sportler Jan nach Davos und ging über 13km in klassischer Technik an den Start. Die 13km absolvierte er in 47 Minuten und hatte im Ziel einen Vorsprung von über 2 Minuten auf seine Verfolger. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Fotos: Sertic Classic (Veranstalter)

___________________________________________________________________

Die tollen Ergebnisse gehen weiter!!!

Heute und Morgen stehen in Oberstdorf die Deutschen Meisterschaften auf dem Programm! Und wieder dürfen wir über super Ergebnisse berichten. Beim heutigen Sprint sicherte sich Jan den 3. Platz :-) !! Auch Martha und Scott erkämpften sich sehr gute Ergebnisse - Martha wurde 27. und Scott erreichte Platz 20!!

 

Herzlichen Glückwunsch - macht weiter so!

___________________________________________________________________

Einladung zum COC nach Italien

Nach seinen beiden hervorragenden Wetkämpfen beim Deutschland Pokal im Bayerischen Wald wurde Jan nachträglich zum Continental Cup nach Italien eingeladen.

Wir wünschen dir bei diesen bestimmt spannenden Wettkämpfen viel Erfolg!

___________________________________________________________________

weitere Top-Platzierung beim Deutschland Pokal

Die guten Nachrichten vom Deutschland Pokal aus dem Bayerischen Wald gehen weiter!
Heute sicherte sich Jan über 13,8km den zweiten Platz - Herzlichen Glückwunsch! 

Im Ziel trennten ihn nur 0,8 sek von Platz 1! 

___________________________________________________________________

1. Platz beim Deutschland Pokal

Heute hat unser Sportler Jan den ersten Platz beim Deutschland Pokal im Bayerischen Wald belegt. Über 3,8km in freier Technik setze er sich gegen seine Konkurrenten durch und sicherte sich den obersten Platz auf dem Treppchen. Was für eine fantastische Leistung - Herzlichen Glückwunsch!

Neben Jan waren noch 2 weitere Sportler vom SKW am Start, die sich in ihren starken Altersklassen auch super Plätze erkämpften - Scott belegte den 20. Platz und Martha sicherte sich den 29. Platz.

___________________________________________________________________

Schneelehrgang in Südtirol

Aktuell sind unsere jüngeren Sportler auf einem Lehrgang in Schlinig in Südtirol. Bei besten Bedingungen ziehen sie zusammen mit anderen Kindern aus den Vereinen des Nordischen Skiverein Rothaargebirge ihre Bahnen im Schnee.

Heute sind sogar noch einmal 10cm Neuschnee hinzugekommen.

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß!

___________________________________________________________________

Beste Bedingungen im Trainingslager in Livigno

Unsere Sportler Martha, Scott und Jan sind aktuell zur Saisonvorbereitung in Livigno.

Bei besten Bedingungen können die 3 ihre Trainingskilometer in der verschneiten Landschaft ziehen.

___________________________________________________________________

Erster Wettkampf im HSV/WSV Nachwuchscup

Am Sonntag, 03. November 2019 hat in Bödefeld der erste Wettkampf im Rahmen des WSV/HSV Nachwuchscups stattgefunden. Alle Sportler des SKW konnten sich einen Platz auf dem Podest sichern - Am Ende waren es 2 dritte Plätze, 3 zweite Plätze und 2 erste Plätze!  

___________________________________________________________________

Trainerin des Jahres kommt vom SKW

Am 16.10.19 wurde unsere Trainerin Damgar vom Deutschen Skiverband zur Trainerin des Jahres geehrt. Stattgefunden hat das Ganze in Laupheim bei Kässbohrer Pistenbully.
Neben Dagmar wurden hier auch Sportler geehrt, die man sonst im Fernseh bei Weltcuprennen um den Sieg kämpfen sieht, es war also eine Ehrung im Großen Rahmen. Nach einer von uns zeitlich geplanten Rückfahrt nach Wunderthausen wurde Dagmar von ca. 50 Vereinsmitgliedern in der Skihütte überrascht und begrüßt.
Wir sind unglaublich stolz!!!
Herzlichen Glückwunsch!!!

Fotos: Westfalenpost Wittgenstein

___________________________________________________________________

Technik Cross und Grundschulwettkampf in Girkhausen

Am 6.Oktober fand in Girkhausen der letzte Wettkampf des Sommercups statt. Beim Technik Cross, welcher gleichzeitig auch der 2. Grundschulwettbewerb war, konnten unsere Sportler wieder tolle Ergebnisse erzielen.
Emil Weller 5. Pl., Ella Wahl 2. Pl., Jakob Weller 10. Pl., Carla Bäumer 2. Pl., Vincent Wolf 6. Pl., Nele Benfer 4. Pl., Mariella Kleinwächter 5. Pl., Bastian Dienst 3. Pl., Ben Riedesel 4. Pl., Lyn Kleinwächter 10. Pl., Oskar Weller 6. Pl., Finja Müller 3. Pl., Tabea Julius 14. Pl., Jonathan Weller 1. Pl., Benedikt Weller 4. Pl., Leo Wahl 7. Pl., Ida Benner 3. Pl., Vivien Wolf 4. Pl.

Die Teams der Grundschule Elsoff konnten den 2. u. 4. Platz unter 9 Teams erreichen.

Am Ende der Veranstaltung fand die Gesamtsiegerehrung des Sommercups statt, auch hier waren unsere Sportler sehr erfolgreich. Alle erreichten Plätze auf dem Podest:

Vincent Wolf - Platz 2, Finja Müller - Platz 2, Ida Benner - Platz 1, Jonathan Weller - Platz 1, Benedikt Weller - Platz 2, Leo Wahl - Platz 6, Vivien Wolf - Platz 3 und Martha Hedrich Platz 1

___________________________________________________________________

Wunderthäuser lassen Konkurrenz hinter sich

Am Sonntag (22.09.) konnten die Wunderthäuser Starter beim Berglauf in Rückershausen zeigen, was sie auf
Skirollern können. Und das war jede Menge, denn alle Starter des SKW konnten einen Platz auf dem
Treppchen erreichen. Dazu kämpften sie sich, bei noch morgendlich sehr kalten Temperaturen, über
2km, 3km bzw. 6,8km durch das Ilsetal bei Feudingen und konnten anschließend im Ziel jubeln.
Folgende Ergebnisse konnten erzielt werden:
U8m: Vincent Wolf, 2. Platz
U10w: Finja Müller, 2. Platz
U11 w: Ida Benner, 1. Platz
U11m: Benedikt Weller, 1. Platz
Jonathan Weller, 2. Platz
U12w: Vivien Wolf, 3. Platz
Jugend U16w: Martha Hedrich, 2. Platz

___________________________________________________________________

Tolle Ergebnisse beim Inliner- und Skirollerrennen in Berleburg!

Vergangenen Sonntag (01.09.) nahmen einige unserer Nachwuchssportler und –sportlerinnen sehr erfolgreich am Inliner- und Skirollersprint in Bad Berleburg teil. Auf Strecken von 500 bis 1000m kämpften die Jungen und Mädchen zunächst in einem Prolog und anschließenden in Finalläufen um die Medaillen.

Folgende Ergebnisse konnten von unseren Teilnehmern und Teilnehmerinnen erzielt werden:

U8m: 3. Platz Vincent Wolf

U10w: 6. Platz Finja Müller

U11m: 3. Platz Jonathan Weller

             4. Platz Benedikt Weller

U11w: 1. Platz Ida Benner

U12w: 8. Platz Vivien Wolf

U18m: 2. Platz Scott Schmitz

___________________________________________________________________

Waldlauf um die Pokale der Krombacher Brauerei

Zu unserem Waldlauf auf der Pastorenwiese durften wir ca. 80 Läufer begrüßen. Bei herrlichem Wetter gingen um 10:00 Uhr die ersten und auch jüngsten Teilnehmer auf die Strecke.

Über verschiedene Streckenlängen wurden sich spannende Kämpfe um die Pokale der Krombacher Brauerei geliefert. 

Alle Ergebnisse findet Ihr HIER!

___________________________________________________________________

SKADDI LOPPET in Bodenmais

Unser Sportler Johannes hat am Wochenende am SKADI LOPPET in  Bodenmais teilgenommen. Nach 42km in klassischer Technik hieß es Platz 1 in seiner Altersklasse & Platz 12 Altersklassen übergreifend!

Herzlichen Glückwunsch Johannes!